Roland Claus DIE LINKE: Zukunftsfähige Infrastruktur durch Steuergerechtigkeit finanzieren

 
 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Freunde,

auf meiner Webseite heiße ich Sie willkommen und hoffe, dass Sie die Gelegenheit nutzen werden, sich mit meiner Arbeit im Bundestag, im Wahlkreis und meiner Person vertraut zu machen.

 

Viel Vergnügen wünscht Ihnen Ihr

 
Roland Claus

Aktuelle Nachrichten

10. September 2015

Keine heile Welt in der Bildung

Der Etat des Bildungsministeriums hat erneut eine deutliche Steigerung erfahren. Aber eine quantitative Erhöhung sagt natürlich noch nichts über erreichte Ergebnisse, Effektivität und Qualität aus. Wenn man sich zum Beispiel den Zustand der befristeten Arbeitsverhältnisse im akademischen Bereich ansieht, dann stellt man fest, dass 60-80% der dort Beschäftigten in Zeitverträge gezwungen werden, die weder sozial noch kreativitätsfördernd sind. Auch hinsichtlich der ausbleibenden BAföG-Reform, bei den Förderprogrammen und in der Industrieforschung ist die Regierung vom Anspruch der Bildungsgerechtigkeit weit entfernt. Mehr...

 
8. September 2015

Justiz muss ihren Beitrag zu einer menschenwürdigen Migrationspolitik leisten

Zum Neujahrsempfang des Jusitzministers 2015 war die Berliner Theaterintendantin Shermin Langhoff als Rednerin geladen, und sie hatte gefragt, ob denn die Unzumutbarkeiten des Zuwanderungs- und Einbürgerrechts mit unseren Idealen von Freiheit und demokratischer Teilhabe vereinbar seien. Dies, so Roland Claus, seien die Fragen, die der Minister für Justiz, die das Parlament zu beantworten habe. Radikale Reformen seien nötig. Ein Prinzip wie das der "Sachleistungen statt Geldleistungen" z.B. gehöre, weil es eine Freiheitseinschärnkung darstellt, abgeschafft. - Abgeschafft gehöre auch - wie sich im Skandal um die Ermittlungen gegen das Portal netzpolitik.org gezeigt habe - die Vorratsdatenspeicherung. Mehr...

 
26. August 2015

Junger Mann aus Eritrea hilft Naumburger Tafel e.V.

Biniass Solomon, 21 Jahre jung - geflüchtet! Der junge Mann, der vor sieben Monaten seine Eltern, Familie und Freunde verließ, stammt aus Eritrea - von dort, wo die Angst den Alltag der Menschen beherrscht. Wo willkürliche Inhaftierungen, Hinrichtungen, systematische Folter und andere Menschenrechtsverletzungen das Leben der Menschen bedrohen. Er hatte Glück und hat es bis nach Europa, nach Deutschland geschafft und ist nun in Naumburg angekommen. Er möchte hier bleiben, sich einbringen, ein Leben hier aufbauen, arbeiten - das darf er nicht, er darf nicht selbst für seinen Lebensunterhalt sorgen. Doch untätig sein, warten bis der Asylantrag irgendwann bearbeitet ist, das will Biniass Solomon nicht. Er engagiert sich ehrenamtlich drei Mal die Woche bei der Naumburger Tafel. Hilft Lebensmittel bei den Spendern abzuholen und diese zu verteilen.  Mehr...

 
21. August 2015

South Dakota, here I am

Anflug auf Sioux Falls. Ich laufe die Gangway hinab und nach 14-stündigem Flug berühren meine Füße amerikanischen Boden. Endlich! Mein Abenteuer USA kann beginnen. Mehr...

 
25. Juni 2015

Spielen hilft beim "Gesund werden"

Über die Aktion "Der Wert des Spielens", eine Initiative von Spielwarenindustrie, Neurowissenschaftlern und Pädagogen konnte Roland Claus, Bundestagsabgeordneter für den Burgenlandkreis, dem Klinikum Burgenlandkreis zwei Spielepakete für die Kinderstationen an beiden Standorten in Zeitz und Naumburg übergeben. Die Spiele wurden als pädagogisch wertvoll und kreativitätsfördernd bewertet. Mehr...

 
17. Juni 2015

Der Schatz liegt im Osten - 25 Jahre nach der Wende fehlt das richtige Konzept für die Industrie

In den neuen Bundesländern gibt es spezifische Probleme – und ebensolche Chancen. Das ist das Ergebnis einer Konferenz der LINKEN. (Aus: Neues Deutschland von Grit Gernhardt) Mehr...

 
16. Juni 2015

Großer Traum wird wahr - AUSLANDSJAHR Annica Sonderhoff reist für zwölf Monate nach Amerika (Aus: MZ vom 16.6.2015 von Andrea Hamann)

WEISSENFELS/MZ- Für Annica Sonderhoff wird ein Traum wahr. Die 16-jährige Weißenfelserin reist für ein Jahr nach Amerika aus. Los geht es im August. Ziel ist South Dakota. Damit wird für die junge Frau mit den blonden langen Haaren ein weiterer Wunsch erfüllt. Miami Beach, Los Angeles und andere Touristenmagnete interessieren sie nämlich nicht. Sie will richtig nah an die Geschichte dieses Landes heran. Und der Ursprung befindet sich eben in der Mitte, wo früher die Ureinwohner des Kontinentes lebten, bevor sie durch die ersten Siedler verdrängt wurden. Mehr...

 
16. Juni 2015

Standortvorteile Ostdeutschlands selbstbewusster kommunizieren

Die Fraktion DIE LINKE hatte am Montag zu ihrer neunten Anhörung zum Thema Ostdeutschland geladen. Gemeinsam mit Expert_innen wie Ulrich Walwei vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Iris Gleicke, Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Christof Günther, InfraLeuna GmbH, und Birgit Keller, Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft des Freistaates Thüringen diskutierten Abgeordnete und Interessierte insbesondere Fragen der Industriepolitik. Mehr...

 
10. Juni 2015

Arbeitgeberpartei CDU - Pressemitteilung von Roland Claus

„Kampeters Schritt klärt Fronten. Er zeigt unmissverständlich, dass die Politik der CDU/CSU direkt und unverhohlen mit den Interessen der Arbeitgeberseite verknüpft und verbandelt ist. Das Zusammenwirken von BDA und CDU/CSU/SPD-Regierung wird noch enger werden. Das sind keine guten Nachrichten für die Demokratie“, erklärt Roland Claus, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zum Wechsel von Steffen Kampeter (CDU) vom Bundesministerium für Finanzen (BMF) an die Spitze der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Claus weiter:  Mehr...

 
5. Juni 2015

Für ein Jahr in die Staaten...ein Traum wird wahr!

Dies werden sich viele Jugendliche und junge Erwachsene sagen. Neue Menschen, neue Erfahrungen und Wertevorstellungen kennenlernen. Für eine Schülerin aus dem Burgenlandkreis wird dieser - ihr wirklicher Traum - Wahrheit. Annica Sonderhoff aus Weißenfels wird für das Austauschjahr 2015/16 am Schüleraustauschprogramm des Deutschen Bundestages teilnehmen. Die Schülerin der Ökowegschule Kugelberg in Weißenfels wird in diesem Jahr die Realschule beenden und vor Beginn ihres Fachgymnasiums ein Jahr in den USA erleben dürfen.  Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 457

die-linke.de
Zu dem heute verabschiedeten 15. Entwicklungspolitischen Bericht der Bundesregierung erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Zu den Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM), demnach in diesem Jahr bislang 1089 Menschen im Mittelmeer ums Leben gekommen sind, äußert sich die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:
Am 25. April trafen sich der Präsident des Europäischen Gerichtshofs, Koen Lenaerts, und der Präsident der Europäischen Linken, Gregor Gysi, in Luxemburg zu politischen Gesprächen. Dabei diskutierten sie über die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, die Lage und Gefährdungen in der...