10. Januar 2017

Bundestagsfraktion DIE LINKE unterstützt Bürgerinitiative

Bereits 2 Jahre schon gibt es die „Bürgerinitiative gegen die Tierreste-Vergärung Webau“ unterstützt vom BUND Hohenmölsen. Mit einer Spende in Höhe von 500,00 Euro des „Verein Bundestagsfraktion die LINKE e.V.“ überbrachte der zuständige Bundestagsabgeordnete Roland Claus die Unterstützung der Abgeordneten des deutschen Bundestages.  Mit der Verwertungsanlage sollen unter anderem Tierabfälle des Schlachthofes Weissenfels und der ganzen Region entsorgt werden - das würde zu Lasten der Umwelt und der Gesundheit von Mensch und Tier gehen. Die zu erwartenden Belastungen in der Region sollte es nicht geben, dafür hat der BUND Sachsen-Anhalt e.V. inzwischen Klage gegen die durch das Landesverwaltungsamt zu Unrecht (wie der BUND sicher ist) genehmigte Tierreste-Vergärungs-Anlage eingereicht.